Aktuell

Grüner Weiler

Der „Grüne Weiler“ zu Besuch im Ortsverein

Als besondere Gäste konnte Maria Buchwitz, Vorsitzende des SPD – Ortsvereins Münster-West, auf der gut besuchten Versammlung Thorsten Liebold und weitere Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft „Grüner Weiler“ begrüßen. Zu Beginn stellte Thorsten Liebold eingehend das gemeinsame Projekt der Genossenschaft in dem zukünftigen „Oxford Quartier“ vor. Die Vielzahl der Nachfragen der SPD – Mitglieder machte deutlich, auf welch großes Interesse das Projekt unter den Anwesenden stieß. Das variantenreiche Wohnungsangebot für unterschiedliche Wohnformen und Gemeinschaftsstrukturen, die bewusste Ausrichtung auf Menschen in unterschiedlichen Lebensphasen, das ressourcensparende Bauen durch das Vorhalten, gemeinschaftlich genutzter Räume und die konsequente Einbeziehung von ökologischen Überlegungen fand bei den SPD – Mitgliedern volle Zustimmung. Angesichts der steigenden Mieten wurde auch das Ziel, die Miete langfristig stabil zu halten, begrüßt. Jürgen Siekmann, Leiter des kommunalpolitischen Arbeitskreises des Ortsvereins, sieht in dem Projekt einen sehr guten Beitrag zum sozialen Leben und Zusammenwachsen im zukünftigen Quartier. Die Tatsache, dass sich die Mitglieder der Wohnungsgenossenschaft seit mehreren Jahren eingehend und intensiv mit dem Projekt beschäftigen, spricht für die Wohnungsgenossenschaft „Grüner Weiler“ so Maria Buchwitz. Ratsfrau Doris Feldmann und Bezirkvertreterin Beate Kretzschmar sagten beide zu, sich im Rahmen ihrer Möglichkeit dafür einzusetzen, dass die Wohnungsgenossenschaft „Grüner Weiler“ im Oxford -Quartier zum Zuge kommt.