Aktuell

Oxfordspaziergang

Zukunftsspaziergang Oxford-Kaserne

Wie wollen wir in Münster in Zukunft leben? Dies ist die Leitfrage des Entwicklungsprozesses "Münster Zukünfte 20 / 30 / 50", anlässlich dessen Oberbürgermeister Markus Lewe am 28. Oktober zu einem geführten Rundgang auf dem Gelände der Oxford-Kaserne eingeladen hat. Wir waren dabei. 

 

Zukunftsprojekt Oxford

Auf der Konversionsfläche werden in naher Zukunft mehr als 1100 Wohneinheiten entstehen. Nach dem Kauf des Grundstückes durch die Stadt Münster im April 2018 und der Schaffung der rechtlichen Grundlagen durch den beschlossenen Bebauungsplan im Oktober 2018 wird nun die Planungsgesellschaft KonvOY GmbH die Entwicklung und Vermarktung des neu entstehenden Quartiers verantworten.

 

Rundgang

Neben der erläuterten Umnutzung des heutigen "Exerzierplatzes" zu einem urbanen Hof mit kleinen Einkaufsmöglichkeiten bot sich den Besucher*innen die Möglichkeit, die ungenutzten Gebäude auf dem Gelände, darunter der Uhrenturm und die Turnhalle, zu besichtigen. Anhand der ausgestellten Illustrationen und Pläne aus dem Bebauungsplan und den Gestaltungsleitlinien konnten sich die Besucher*innen über die städtebauliche Planung informieren und einen ersten Eindruck vom zukünftigen Quartier erhalten. Sehr beeindruckend wirkt die Verzahnung von Bestands- und Neubauten: So werden die Räume des Uhrenturms Vereinen als Treffpunkt dienen. 

 

Die Bilder zum Rundgang finden Sie unter Projekte.